Ein Außerirdischer berichtet von seiner Reise

Ratespiele sind bei alt und jung immer wieder gern gesehen. Meistens sorgen sie für große Lacher, sind interessant und die Zeit vergeht wie im Flug. Ein Geburtstagsspiel, das für Kinder und Jugendliche der Altersklasse ab etwa 6 Jahren sehr gut geeignet ist, heißt „Ein Außerirdischer berichtet von seiner Reise.“
Zu Beginn, oder alternativ das Geburtstagskind bastelt sie am Vortag, werden Lose ausgeschnitten. Als Symbole können Kreise, Striche oder Zahlen benützt werden. Alle Lose haben das gleiche Symbol, außer einem. Wer das einzelne Los zieht, spielt den ersten Außerirdischen. Noch interessanter und lustiger wird das Spiel, wenn sich der Außerirdische verkleidet.

Alte Leintücher, Schals und Hüte von seiner Mutter oder weite Shirts finden sich immer. Die Kinder oder Jugendlichen können hier ihrer Phantasie freien Lauf lassen. Der Außerirdische tritt vor und die anderen Gäste setzen sich im Halbkreis vor den Außerirdischen. Er war auf einer langen und weiten Reise, nun kommt er zurück und muss seiner Regierung Bericht erstatten. Er hat viele neue Dinge auf seiner Reise gesehen, weiß aber die Namen der Dinge nicht. Nun muss er sie so genau wie möglich beschreiben, so zum Beispiel:

  • Die Menschen dort haben ganz ein komisches Material auf dem Kopf und wenn sie in bestimmte Räume gehen, kommen sie anders wieder raus.“

Gemeint ist der Friseur und die anderen Kinder müssen es erraten. Die Umschreibung der einzelnen Geräte oder Tätigkeiten erfordert viel sprachliches Geschick und macht sehr viel Spaß.

Artikel bewerten:

36 Bewertungen (Ø 4.2 von 5.0)

Artikel weiterempfehlen: