Luftballons platzen

Luftballons zaubern ein Leuchten in die Augen eines jeden Kindes. Deswegen sind sie als Dekoration für Kindergeburtstage ein Muss. Luftballons verschönern jeden Garten, jeder Zimmerdecke und jedem Partyraum verleihen sie ein schönes buntes Flair.
Luftballons sind aber nicht nur für Dekozwecke verwendbar, auch als Bestandteil von kleinen Spielen sind Luftballons bestens geeignet. Wenn die Kinder Luftballons platzen lassen dürfen, sind die Kleinen rundum glücklich. Es gibt verschiedene Varianten des beliebten Luftballon platzen lassen.

In der ersten Art des Spiels Luftballon platzen, werden die Teilnehmer in zwei Gruppen aufgeteilt. Dauer des Spiels beträgt etwa fünf Minuten .Geeignet ist das Spiel Luftballon platzen für Kinder ab 8 Jahre, wobei es nach oben keine Begrenzung gibt. Eine Vorbereitung für das Luftballon platzen ist nicht nötig, alles was benötigt wird sind Luftballons die zum Platzen gebracht werden dürfen. Wurden die Kinder in zwei Gruppen aufgeteilt, wird ein freiwilliger aus jeder Gruppe gewählt, er muss den Luftballon auf Kommando aufpusten und dadurch den Luftballon platzen lassen. Gewonnen hat die Gruppe, die den Luftballon als erstes zum Platzen bringen konnte. Hilfsmittel wie Einsatz von Fingernägeln ist nicht erlaubt.

Zweite Variante, Luftballon platzen lassen mit Dartpfeilen. Das Spiel ist unter Aufsicht für kleinere Kinder ab 6 Jahren geeignet. Benötigt werden, Luftballons, Süßigkeiten oder auch andere kleine Überraschungen und Dartpfeile. Die Luftballons werden mit kleinen Überraschungen, oder Süßigkeiten gefüllt, aufgeblasen und verknotet. Die gefüllten Luftballons werden an einer Wand befestigt, Die Kinder versuchen mit Hilfe der Dartpfeile einen Luftballon platzen zu lassen, indem sie ihn mit den Dartpfeilen treffen. Den gewonnenen Inhalt dürfen die Kinder natürlich behalten.

Artikel bewerten:

46 Bewertungen (Ø 4.3 von 5.0)

Artikel weiterempfehlen: