Reise nach Jerusalem

Kindergeburtstag, das Haus voller Kinder und draußen prasseln Regentropfen an die Scheiben, dann ist es gut, wenn man jede Menge Kinderspiele zur Verfügung hat.
Die Reise nach Jerusalem kennt eigentlich jeder, mancher auch als Stuhltanz. Dabei tanzen bei der Reise nach Jerusalem ja nicht die Stühle, sondern die Kinder um diese herum. Etwas Platz braucht man für die Reise nach Jerusalem und ein paar Stühle. Die Anzahl der Kinder, die bei der Reise nach Jerusalem mitspielen wollen, minus einen Stuhl und schon kann es losgehen.

Die Stühle werden bei der Reise nach Jerusalem mit den Lehnen aneinander im Kreis aufgestellt, dann müssen die Kinder bei der Reise nach Jerusalem nach Musik um die Stühle herumtanzen. Hört die Musik bei der Reise nach Jerusalem auf, versucht jedes Kind, sich ganz schnell auf einen Stuhl zu setzen. Das Kind, welches übrigbleibt, scheidet aus und es wird für die weitere Reise nach Jerusalem ein Stuhl aus dem Kreis genommen. Dann setzt die Musik wieder ein und es geht weiter, bis der Kampf um den letzten Stuhl entschieden ist.

Ein wenig lustiger kann man die Reise nach Jerusalem machen, wenn die Kinder um die Stühle hüpfen, rückwärts laufen oder sich in der Hocke bewegen müssen. Geeignet ist die Reise nach Jerusalem für Kinder ab 4 Jahren, nach oben gibt es keine Altersbegrenzung.

Durch die Wahl des richtigen Zeitpunktes beim Abschalten der Musik, kann die Reise nach Jerusalem auch das Geburtstagskind gewinnen. Natürlich können mehrere Runden der Reise nach Jerusalem gespielt werden und es gibt ganz viele Sieger.

Artikel bewerten:

12 Bewertungen (Ø 4.4 von 5.0)

Artikel weiterempfehlen: