Krabbelmonster

Kinder wollen toben, sie brauchen Bewegung und haben vor allem in der Gruppe großen Spaß daran. Eine tolle Möglichkeit, Spiel, Spaß und Sport für Kinder im Alter zwischen drei und sechs Jahren zu verbinden, ist das Spiel „Krabbelmonster“. Dieses Spiel eignet sich nicht nur hervorragend für die Beschäftigung im Kindergarten, auch auf einem Kindergeburtstag ist es ein beliebter Spaß.
Gespielt werden kann das „Krabbelmonster“ sowohl im Sommer im Freien als auch in der Wohnung oder im Haus, und zwar folgendermaßen:

Die Kinder gehen alle in Krabbelposition und reihen sich hintereinander ein. Dabei fasst jedes Kind die Knöchel seines Vordermannes und der Kopf des „Krabbelmonsters“ , also das erste Kind in der Kette, gibt die Richtung an. Und schon kann die Reise losgehen, entweder quer durch die Wohnung oder durch den Garten.

Nun kann dieses Spiel gerade für einen Kindergeburtstag ein wenig umgestaltet werden. So führt das Geburtstagskind beispielsweise die erste Runde an und wer die Knöchel seines Vordermannes unter der Reise loslässt, scheidet aus. Gewonnen hat dann das Kind, das am längsten durchhält. Nun kann man entweder den Sieger mit einem Preis beehren oder aber das Kind darf nun als Nächstes den Kopf des Krabbelmonsters spielen und die Führung übernehmen.

Dieses Spiel lässt sich hervorragend auf jedem Kindergeburtstag mit anderen Spielen kombinieren und so kann der Geburtstag mit verschiedenen Spiele Wettkämpfen gestaltet werden. Spaßiger Höhepunkt für die Kleinen wäre beispielsweise eine Runde Krabbelmonster für die Eltern. Hierbei haben dann alle Beteiligten großen Spaß und die Kinder werden ihre Eltern sicherlich heftig anfeuern.

Artikel bewerten:

31 Bewertungen (Ø 4.3 von 5.0)

Artikel weiterempfehlen: