Ein Hut, ein Stock, ein Regenschirm

Während es in der Regel noch recht einfach ist, die Kleinsten an ihrem Geburtstag oder einer Kinderparty zu unterhalten und zu amüsieren, wird es bei den etwas größeren Kindern schon ein wenig schwieriger. Sie haben oftmals schon recht hohe Ansprüche, vor allem dann, wenn es um die eigene Geburtstagsparty geht. Ein gutes Bewegungsspiel für Kinder im Alter von fünf bis acht Jahren ist „Ein Hut, ein Stock, ein Schirm“. Da für dieses Spiel reichlich Bewegungsfreiheit benötigt wird, sollte es im Freien gespielt werden. Am besten lässt es sich mit etwa fünf bis sieben Kindern spielen.
Dabei stellen sich alle Kinder nebeneinander und haken sich unter. Sie singen folgenden Reim:

  • „Und 1* und 2* und 3* und 4* und 5* und 6* und 7* und 8*, ein Hut*, ein Stock*, ein Re*-gen-schirm* und vorwärts, rückwärts, seitwärts, ran“

Dabei müssen sich alle Kinder wie folgt geleichzeitig im Rhythmus bewegen:

Den Auftakt gibt dabei das erste „Und“, hierbei müssen alle Kinder den rechten Fuß nach vorne schwingen und dies nach jeder Zahl, nach Hut, Stock, Re- und nach –gen-schirm, also an jeder durch ein Sternchen gekennzeichneten Stelle, wiederholen.

Bei der Passage „ vorwärts, rückwärts, seitwärts, ran“ müssen alle Kinder entsprechend der durch den Vers vorgegebenen Richtung mit dem rechten Fuß in die Luft tippen.

Wichtig ist dabei, dass die Kinder eingehakt bleiben. Dieses Spiel bringt zu jeder Jahreszeit viel Freude, vor allem im Winter, wenn sich die Kids dann nach hinten in den Schnee plumsen lassen können.

Artikel bewerten:

66 Bewertungen (Ø 4.2 von 5.0)

Artikel weiterempfehlen: